DIE DIA­LOG­PLATT­FORM DER TOP-ENT­SCHEIDER DER LEBENS­MITTEL­WIRT­SCHAFT

ÜBER UNS SYMPOSIUM FEINES ESSEN + TRINKEN

EVENTS

Begrüßungsabend und Marktplatz

Das erste Get-together des Symposiums Feines Essen + Trinken findet am Begrüßungsabend statt. Es ist der Auftakt des hochkarätigen Branchentreffs, zu dem sich Entscheider aus Handel, Industrie und Gastronomie treffen. Highlight des Begrüßungsabends ist die Eröffnung des Marktplatzes, auf dem die Teilnehmer erstmals auf die innovativ inszenierten Warenwelten der Industriepartner treffen. Entscheider aus allen lebensmittelrelevanten Positionen treffen sich hier, um die Weichen für die Zukunft zu stellen und diskutieren fernab von Jahresgesprächen direkt an der Ware mögliche Umsatzpotenziale.

160 produzierende Firmen aus der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft

Gastland

Jedes Jahr verleiht ein neues Gastland dem Marktplatz ein unverwechselbares Flair. Auf dem 29. Symposium Feines Essen + Trinken wird Flandern die Teilnehmer zu einer kulinarischen Reise in den Norden Belgiens mitnehmen. Seit Jahrhunderten gelten die Flamen als Genussmenschen, gutes Essen und Trinken sind integrale Bestandteile ihrer regionalen Identität.
Als Ursprungsland von Pommes frites und sage und schreibe über 1.150 Biersorten ist die nördlichste Region des Königsreichs Belgien durchaus für herzhafte Köstlichkeiten bekannt. Die flämische Nordseeküste hingegen liefert leichten Genuss: Fische und Meeresfrüchte verwöhnen den Gaumen. Bei Liebhabern des süßen Geschmacks steht Flandern für feine Schokolade und zart schmelzende Pralinen hoch im Kurs. Zudem verfügt die Genussregion über eine dynamische Gastronomie-Szene. Von vielfach ausgezeichneter Sterne-Küche bis zu jungen Rebellen hinter dem Herd, die mit Zero-Waste-Konzepten von sich reden machen, bietet Flanderns Kulinarik eine facettenreiche Vielfalt des guten und außergewöhnlichen Geschmacks. Die flämischen Produzenten werden den Reichtum der heimischen Foodbranche für zwei Tage nach München bringen.

300 erwartete Handelsentscheider 2019
20 Firmen aus dem Gastland

Fachtagung

Ein brisantes Thema der Foodbranche steht jedes Jahr im Fokus der Fachtagung. Hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft liefern maßgeblichen Input, Top-Speaker analysieren Branchenentwicklungen und Consumer-Trends, neue Assets entlang der Wertschöpfungskette stehen auf dem Prüfstand. 2019 dreht sich alles um das topaktuelle Thema der gastronomischen Konzepte im LEH. Das Symposium Feines Essen + Trinken wird unterschiedliche Best Practices und Komplexitätsgrade aufzeigen. Das Thema verknüpft die Fachtagung noch stärker mit dem Marktplatz, denn dort wird sich die Umsetzung der unterschiedlichsten Konzepte live und in Farbe präsentieren.

Galaabend

Das Hotel Bayerischer Hof im Herzen von Münchens Altstadt ist glamouröser Schauplatz des Galaabends. Ein charmantes Unterhaltungsprogramm und erstklassige Kulinarik beschließen vor eleganter Kulisse alljährlich das Symposium Feines Essen + Trinken. Hier haben die Top-Entscheider der Foodbranche noch einmal die Möglichkeit, die Themen der Fachtagung bilateral zu vertiefen.

293 Top-Speaker bisher
1.100 Gesamtteilnehmer